MGV – Vereinsgeschichte

Die Vereinsgeschichte

Der Verein wurde 1883 gegründet und im Jahre 1886 wurde bereits das erste Sängerfest gefeiert.
Der Verein nahm seinen Fortschritt bis zu den beiden Weltkriegen wo er zwischenzeitlich auch ruhte. Im Jahre 1953 waren es einige tatkräftige Männer die den MGV wieder ins Leben riefen.

Zwischenzeitlich existierte auch ein Kinderchor der von Hildegard Grebe geleitet wurde aber der nach 5 jähriger Singetätigkeit mangels Nachwuchses wider zum Erliegen kam.

Im Jahre 1997 wurde ein Frauenchor gegründet und der MGV Liederkranz hat nun drei singfähige Chöre die unter der Leitung von zwei Chorleitern stehen.

Der Männerchor wird geleitet von Dr. Rolf Krämer und der Frauenchor und Gemischte Chor von Alexander Stumme.

Letztlich möchten wir mit unserem Chorgesang auch Werben, denn auch unsere beiden Chöre haben Nachwuchssorgen.

MGV - Vereinsgeschichte auf Facebook teilen
MGV - Vereinsgeschichte auf Twitter teilen
MGV - Vereinsgeschichte auf Google Plus teilen